Kontakt



Sie erreichen uns unter:
0160 / 9032 8016

Informationsmaterial


Gerne können Sie hier vollkommen unverbindlich und kostenlos Informationsmaterial anfordern.

 

Das Thema Sars-CoV2 / COVID-19 dominiert weiterhin viele Themenkanäle und Beratungskomplexe.

Aktuell sind v. a. die Themen "Impfen" & Vorgaben im Arbeitsschutz, z. B. zu Vorgaben "3G" (was ist erlaubt, was nicht) von Bedeutung.

Bei der Entscheidung zum Thema Impfung entstehen teils täglich neue Informationen, siehe z. B. aktuell die Fragen zu Verpflichtungen / Sanktionierungen.
Wir beziehen aus verschiedenen Quellen Informationen und versuchen diese für unsere Kunden und deren Fragestellungen bestmöglich und tagseaktuell auszuarbeiten. Eine Quelle sind z. B. die Informationen des RKI unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/COVID-19.html - wobei wir für die Inhalte, trotz sorgfältiger Kontrolle, keine Haftung übernehmen können.

Regelmäßig aktualisieren wir weiter in enger Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern und Arbeitsmedizinern täglich die bekannten Inhalte u. a. zu:

⇒ Anforderungen an Unternehmer und Mitarbeiter (z. B. aktuelle Anforderungen und Möglichkeiten zu Impf- & Testangeboten, aktuelle Vorgaben zum Thema 2G/3G, Ausarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen)

⇒ Geforderten / vorgeschriebenen Vorgehensweisen (z. B. Notfallplanungen) - auch länderspezifisch z. B. auf Basis der jeweils aktuellen Newsletter der verschiedenen Bundesländer

Aus bisher mehr als 20 Newslettern konnten unsere Kunden Antworten auf verschiedene Fragestellungen gewinnen - bei Bedarf können wir diese auf aktueller Sachstandslage auch für Sie zusammenstellen. Melden Sie sich einfach.

Geplante Schulungen:

Im 4. Quartal 2021 sind folgende Schulungen - vorbehaltlich bzw. unter Einhaltung der aktuellen Vorschriftenlage - in Planung und terminiert:

Kranfahrer-Qualifizierung gemäß DGUV-Vorschrift 52
Staplerfahrerqualifizierung gemäß DGUV-Vorschrift 68
Hubarbeitsbühnenbedienerqualifizierung gem. DGUV-Grundsatz 308-008
SCC-Schulung nach Dok 017 bzw. Dok 018

Termine können kurzfristig angefragt / ggfs. auch Inhouse vereinbart werden.

 

Falls Sie einzelne Teilnehmer abordnen möchten, stimmen Sie sich gerne mit uns ab.

Falls Sie in den von uns und unseren Partnern organisierten Bereichen (z. B. SCC-Dok-017/018, Brandschutz, Staplerfahrer, Kranfahrer, Teleskoplader) Bedarf an Betreuung haben kontaktieren Sie uns gerne.
Es werden regelmäßig von uns und unseren Partnern kurzfristig Schulungen platziert & durchgeführt.